Entschlafenengottesdienst am 03.03.2013 in Mirow

Am 1. Entschlafenengottesdienst in diesem Jahr diente der Bezirksapostel Krause den Gemeinden Mirow und Neustrelitz in Mirow. In seiner Begleitung waren unser Apostel Böttcher und Bischof Schulz. Als Grundlage für die Predigt des Bezirksapostels diente das Bibelwort aus 1. Mose 19 aus 17: " Rette dein Leben und sieh nicht hinter dich, bleib auch nicht stehen in dieser ganzen Gegend". Wie Lot, seine Frau und Töchter vor dem Verderben in Sodom errettet wurden, müssen auch die Seelen aus jener Welt an die Hand genommen und aus ihren Bereichen herausgeführt werden. Dabei sind nicht Stand und Herkunft wichtig, sondern einzig allein die Errettung vor dem Verderben. Bei dem Herrn allein ist die Geborgenheit für die unsterbliche Seele zu finden. Im weiteren Verlauf des Gottesdienstes dienten unser Apostel und Bischof mit.

Der Bezirksapostel spendete in diesem Gottesdienst die Sakramente Heilige Wassertaufe, Heilige Versiegelung und Heiliges Abendmahl für die Seelen aus der jenseitigen Welt.

Mit Gebet und Segen beendete der Bezirksapostel den Gottesdienst. Die Gottesdienstbesucher hatten nun noch Gelegenheit, sich von den Aposteln und dem Bischof zu verabschieden.